Einladung zum Arbeitgeberfrühstück

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 01.04.2017 wird das Änderungsgesetz zum Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) in Kraft treten. Das AÜG-Änderungsgesetz setzt das Versprechen der Großen Koalition aus dem Jahr 2013 um und dient vor allem der Beschränkung des Missbrauchs von Werkverträgen. Die kommenden Änderungen sind sehr gravierend und werden enorme Praxisauswirkungen haben, die sowohl bei der Gestaltung künftiger Arbeitnehmerüberlassungs- und Werkverträge als auch bei der deren Durchführung zu berücksichtigen sind.

Um Sie über die kommenden Neuerungen zu informieren, laden wir Sie herzlich zu unserem Arbeitgeberfrühstück

„Änderung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes – Risiken und Konsequenzen“

Dozentin: Frau Rechtsanwältin Natalia Dinnebier

ein.

Unsere Termine:

Mittwoch, den 22. März 2017 von 9:00 bis 10:00 Uhr
Büro Heilbronn, Keplerstraße 7, 74072 Heilbronn

Donnerstag, den 23. März 2017 von 9:00 bis 10:00 Uhr
Büro Stuttgart, Mittlerer Pfad 19, 70499 Stuttgart

Bitte melden Sie sich bis spätestens Dienstag, den 21. März 2017 unter Angabe des Veranstaltungsortes entweder per E-Mail:  ra@goertz-kanzlei.de oder per Telefon: 07 11 / 365 917 0 an.

Die Teilnahme am Arbeitgeberfrühstück ist für unsere Mandanten kostenlos. Der Eintritt für andere Interessierte beträgt EUR 10,00. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Görtz Rechtsanwälte