Arbeitsrecht für Betriebsräte

Görtz Rechtsanwälte übernimmt die Beratung in allen Angelegenheiten betreffend die Rechte und Pflichten von Betriebsräten

Beratung und Vertretung

  • Betriebsratswahlen
  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei Einstellungen, Eingruppierungen und Versetzungen (z.B. § 99 ff. BetrVG)
  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats nach § 87 BetrVG
  • Informations-, Unterrichtungs- und Auskunftsansprüche des Betriebsrats
  • Unterlassungsansprüche bei Missachtung von Beteiligungsrechten des Betriebsrats
  • Gestaltung von Betriebsvereinbarungen und Regelungsabreden
  • Verhandlungen von Interessenausgleichs- und Sozialplänen
  • Einigungsstellenverfahren und ggfs. Anfechtung von Einigungsstellensprüchen
  • in arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren sowie bei der individualarbeitsrechtlichen Umsetzung

Kostentragungspflicht des Arbeitgebers

Die anwaltlichen Kosten, die dem Betriebsrat bei der Durchsetzung seiner Rechte entstehen, hat grundsätzlich der Arbeitgeber zu tragen. Für die Beauftragung eines Rechtsanwalts ist ferner ein Beschluss des Betriebsrats erforderlich. Weitere Einzelheiten klären wir gerne zusammen mit Ihnen in einem unverbindlichen Erstgespräch.

Zurück zur Übersicht Arbeitsrecht