Arbeitnehmer müssen unbillige Weisungen des Arbeitgebers nicht mehr befolgen

ACHTUNG – Änderung der ständigen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts! Das Arbeitsverhältnis wird permanent durch arbeitgeberseitigen Weisungen konkretisiert. Die Weisungsabhängigkeit des Arbeitnehmers ist das charakteristischste Merkmal eines Arbeitsverhältnisses. Die Weisungsgebundenheit ist wiederum die Kehrseite des Arbeitnehmerschutzes: Weil der Arbeitnehmer weisungsabhängig ist und seine Tätigkeit nicht frei gestalten und seine Arbeitszeit nicht frei bestimmen kann, bedarf er eines […]

Urlaubsabgeltung bei Tod des Arbeitnehmers im laufenden Arbeitsverhältnis

Das BAG hatte sich in seiner Entscheidung vom 18.10.2016 (Az.: 9 AZR 196/16) mit der Frage zu beschäftigen, ob das Unionsrecht es erfordert, dass dem Erben ein Anspruch auf finanziellen Ausgleich für einen vom verstorbenen Arbeitnehmer noch ausstehenden Mindesturlaub zusteht. Nach der bisherigen Rechtsprechung des BAG war dies nicht möglich. Das BAG hat diese Frage […]