Unternehmer-Seminar 30.03.2017: Das Familienvermögen erhalten – das 1×1 für Testament, Generalvollmacht und Erbschaftsteuer

Vererben mit Sinn und Verstand – ein kluges Testament verschafft nicht nur die Möglichkeit, das eigene Familienvermögen nach dem eigenen Willen zu gestalten und zu übertragen, sondern hilft auch dabei, Auseinandersetzungen unter den späteren Erben in der Erbengemeinschaft und mit den Angehörigen zu vermeiden und bei größeren Vermögen Erbschaftsteuern zu reduzieren.

Im Rahmen der Vortragsreihe „Unternehmer-Seminare“ der Wirtschaftsförderung Heilbronn informieren wir Sie über die wichtigsten Regeln beim Vererben und erteilen Ihnen wertvolle Hinweise für eine kluge Testamentsgestaltung und dafür, wie Sie sicherstellen können, dass Ihr letzter Wille nach Ihrem Tod auch tatsächlich umgesetzt wird und etwa auch die Rechte minderjähriger Erben gewahrt werden. Erfahren Sie zudem, wie Sie unliebsame Pflichtteilsansprüche wirksam reduzieren können.

Damit für Sie, Ihre Familie und Ihr Vermögen auch im Falle einer schweren Erkrankung oder eines Unglücksfalles vorgesorgt ist, zeigen Ihnen unsere Referenten anhand alltäglicher Beispiele die Notwendigkeit der Erteilung verschiedener Vollmachten auf. Dabei informieren wir Sie auch darüber, was ein Bevollmächtigter in Ihren Angelegenheiten und insbesondere auch bei Vorliegen einer Patientenverfügung zu beachten hat, damit es kein „böses Erwachen“ aus der Hilfsbereitschaft gibt.

Seminarinhalte:

– Generalvollmacht, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung
– Testamentsgestaltung, familiäre Sonderkonstellationen
– Pflichtteilsrecht / Pflichtteilsansprüche reduzieren
– Testamentsvollstreckung, Erbengemeinschaft
– Erbschaftsteuern sparen / steuerliche Fallstricke vermeiden

Veranstaltungsdaten:

Ort: Innovationsfabrik Heilbronn, Raum 1.04, Weipertstraße 8 – 10, 74076 Heilbronn
Datum: 30.03.2017 – 16:00 bis 18:00 Uhr
Referent: Rechtsanwalt Axel Steiner

Anmeldung